Cloud-Computing als public oder private Cloud

Bei den COMPIMEX Cloud Services werden zwei Arten von Cloud Services „private“ und „public“ angeboten. In der unten stehenden Abbildung werden die wesentlichen Unterschiede der beiden Arten näher erläutert.

Private Cloud Services

Die Private Cloud wird von Unternehmen häufig aus Gründen von IT-Sicherheit und Datenschutz der Public Cloud vorgezogen.
Somit werden die Private Cloud Services von COMPIMEX ausschließlich vom Kunden selbst betrieben, sodass Ihre Daten keinem externen Provider zugänglich gemacht werden.

Public Cloud Services

Bei der Public Cloud wird auf das Angebot eines frei zugänglichen Providers (COMPIMEX oder Drittanbieter) zurückgegriffen, welcher seine Cloud-Umgebung offen über das Internet zur Verfügung stellt.

Aus den Bereichen Netzwerk, IT-Infrastruktur, Applikationen und Sicherheit können Ihnen verschiedene standardisierte Public Cloud Services angeboten werden.

Zu unserem Portfolio gehören unter anderen die Public Cloud Services, die unten auf dieser Seite aufgelistet sind.

Mit CXExchange erhalten Sie umfassende Funktionen für E-Mail-Verkehr, Kalender- und Kontakverwaltung in der Cloud-Umgebung. Sie profitieren dabei von einer kostengünstigen, sicheren und hochverfügbaren Bereitstellung der Dienste. Sie können den CXExchange-Service als eigenständigen Service oder als Teil der CXOffice-Lösung erhalten.

Statt des Aufbaus einer eigenen lokalen IT-Infrastruktur, können Sie die notwendigen Office-Produkte auf Basis einer monatlichen Mietgebühr mieten. In der Cloud-Umgebung werden die bewährten Microsoft-Technologien für E-Mail, Kommunikation, Exchange Online, Lync Online und SharePoint Online für Unternehmen jeder Größe bereitgestellt.  

Mit der CXBackup-Lösung können Backup- und Recovery-Prozesse in Cloud-Angebote eingebaut werden. Bei dieser Strategie zur Datensicherung wird eine Kopie der Daten auf einem Server eines externen Dienstleisters gesichert. Dadurch fallen keine Investitionen für zusätzliche Hardware an und die Backups können automatisch ohne manuellen Eingriff ablaufen. In Abhängigkeit zur Kapazität, Bandbreite und Anzahl der Benutzer wird eine Gebühr berechnet.

Virtuelle Desktop Infrastrukturen (VDI) können mit der CXVdi-Lösung in einer Cloud-Umgebung realisiert und betrieben werden. Durch die virtuellen Desktop-Infrastrukturen erhalten Sie modernste Arbeitsplätze, auf welche Sie von jedem beliebigen Ort zugreifen können. Durch den erheblich geringeren Managementaufwand der Desktop-Infrastruktur können Sie sich wieder auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. Sicherheits- und Wartungsaufgaben werden vom externen IT-Dienstleister übernommen, sodass hohe Betriebs- und Investitionskosten der Vergangenheit angehören.

Durch die CXAntivirus-Lösung verlegen wir Ihre Sicherheit in die Cloud. Mit diesem Service werden keine Antivirus-Server mehr in Ihrem Unternehmen benötigt. Folglich kann eine ortsunabhängige Verwaltung und Installation der Virenschutz-Software jederzeit und problemlos durchgeführt werden. Zusätzlich erhalten Sie die folgenden Funktionen einheitlich und zentral: Berichte über Zwischenfälle, Konfiguration mittels Gruppenrichtlinien und einen Echtzeit-Schutz für alle Arbeitsplätze und Server.

Produktinformationen, Datenblätter und weitere Downloads zu unseren IT-Lösungen finden Sie in unserem Info-Center